top of page

Tomatenburger mit selbstgemachter Barbecue Sauce



 

Zutaten für 3 - 4 Portionen:

Für den Bürger:


  • 3 - 4 große Fleischtomaten

  • 400 g Rinderhackfleisch

  • 4 große Salatblätter

  • 1 Ei

  • 1 TL Kokosöl

  • Käse (nach Bedarf)

  • Salz Pfeffer


Für die BBQ Sauce:


  • 1 kleine Dose Kidneybohnen

  • 1 EL Tomatenmark

  • 1 Apfel

  • 3 EL Honig

  • 6 EL Sojasauce

  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:


Die BBQ Sauce:


  • Apfel schälen und in ganz kleine Würfel schneiden

  • Mit den abgetropften Bohnen, dem Tomatenmark, dem Honig, der Sojasauce und ca 20 ml Wasser in einen Topf geben und bei sehr schwacher Hitze ca. 30 Minuten kächeln lassen

  • Alles mit einem Stabmixer pürieren, salzen pfeffern und servieren.


Die Burger:


  • Die Tomaten waschen und in 2 Häften schneiden

  • Das Hackfleisch, das Ei und etwas Salz/ Pfeffer in einer Schüssel vermengen

  • Aus der Masse Bürger Patties formen und In einer heißen Pfanne in dem Kokosöl von beiden Seiten anbraten

  • Alle Zutaten wie gewünscht zu einem Burüer zusammenfügen und servieren

 

Fazit/ Tipp:


Diese BBQ Sauce ist nicht nur extrem lecker, sondern auch sehr zuckerarm. In Kombination mit den Tomaten und dem Fleisch hat man innerhalb von ca. 30 Minuten eine absolut großartige Alternative zu herkömmlichen Burgern.


Ich wünsche dir einen guten Appetit. Lass es dir schmecken.


High Five.

Dein Coach Flo



Klicke hier um mit deiner kostenlosen Get Lean Tour zu starten


2 Ansichten